Oxygenatoren

Wie Seerosen gehören Oxygenierpflanzen in die tieferen Regionen des Teiches. Oxygenierende Pflanzen entfernen große Mengen an Nährstoffen aus dem Wasser und konkurrieren um die gelösten Mineralsalze, auf denen Algen gedeihen, wodurch die Algen verhungern. Der Zweck von Oxygenatoren besteht darin, Sauerstoff zu erzeugen, von dem ein Teil vom Wasser absorbiert wird. Das mit Sauerstoff angereicherte Wasser ist effizienter im Hinblick auf die Förderung des natürlichen Abbaus von Abfallstoffen im Teichwasser. Dies verhindert Fäulnis in den unteren Schichten des Teichbettes. Oxygenatoren sind in Töpfen und in losen Trauben erhältlich. Die Trauben können in Körbe gefüllt mit Wasserkompost oder Substrat gepflanzt und mit Kies bedeckt werden. 5 Bündel pro Kubikmeter ist die empfohlene Menge.

Wie Seerosen gehören Oxygenierpflanzen in die tieferen Regionen des Teiches. Oxygenierende Pflanzen entfernen große Mengen an Nährstoffen aus dem Wasser und konkurrieren um die gelösten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Oxygenatoren

Wie Seerosen gehören Oxygenierpflanzen in die tieferen Regionen des Teiches. Oxygenierende Pflanzen entfernen große Mengen an Nährstoffen aus dem Wasser und konkurrieren um die gelösten Mineralsalze, auf denen Algen gedeihen, wodurch die Algen verhungern. Der Zweck von Oxygenatoren besteht darin, Sauerstoff zu erzeugen, von dem ein Teil vom Wasser absorbiert wird. Das mit Sauerstoff angereicherte Wasser ist effizienter im Hinblick auf die Förderung des natürlichen Abbaus von Abfallstoffen im Teichwasser. Dies verhindert Fäulnis in den unteren Schichten des Teichbettes. Oxygenatoren sind in Töpfen und in losen Trauben erhältlich. Die Trauben können in Körbe gefüllt mit Wasserkompost oder Substrat gepflanzt und mit Kies bedeckt werden. 5 Bündel pro Kubikmeter ist die empfohlene Menge.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen